Wissen über Mineralien, Chakren und Sternzeichen

Citrin

CitrinDer Citrin hat seinen Namen durch seine Farbe. Der Natürliche Citrin ist ziemlich selten und es gibt zahlreiche Imitationen.

Durch seine natürliche leichte Färbung ist er aber unterscheidbar. Die Nachbildungen werden oft erhitzt und haben einen Rotstich.

Diese Kopien gibt es im Handel oft als Goldtopas oder Madeiratopas zu kaufen.

Beschwerden, wo der Citrin helfen kann:

Blutvergiftung, Leber- und Nierenleiden, unverarbeitete Emotionen, Schwermut, psychosomatische Beschwerden

Zuordnungen des Citrin:

Chakra: Wurzelchakra, Nabelchakra, Herzchakra, Halschakra
Temperament: sanguinisch, phlegmatisch, cholerisch
Sternzeichen: Stier, Zwillinge, Löwe, Jungfrau
Planet: Venus, Merkur, Sonne
Element: Luft, Erde, Feuer
Farbe: hellgelb bis dunkel goldgelb

Eigenschaften des Citrin:

Stabilität, Ausdauer, Aufmerksamkeit, Hilfreich