Kraft der Steine

Wissen über Mineralien, Chakren und Sternzeichen

Malachit

MalachitDer Malachit wurde schon im Mittelalter als Schutzstein für Kinder und zur Abwehr von Hexen verwendet.

Woher der Name kommt ist nicht sicher, es gibt auf jeden Fall griechische Bedeutungen welche die Farbe und die Härte des Steines beschreiben.

Durch die wunderschönen Farbmuster ist der Malachit schon seit Jahrhunderten als Amulett und Zierstein sehr begehrt und selbst in gemahlener Form wurde er als Make-up und zum Schutz gegen Augenleiden verwendet.

Beschwerden:

Asthma, Cholera, Emotionale Probleme, Koliken, Mulible Sklerose, Parkinson, Sehschwäche, Vergiftungen, Husten, Beklemmungen, Prellungen, Krämpfe, Infektionen, Energieblockaden

Zuordnungen:

Chakra: Wurzelchakra, Halschakra
Temperament: phlegmatisch, melancholisch
Sternzeichen: Stier, Skorpion
Planet: Venus, Mars
Element: Erde, Wasser
Farbe: grün mit Linienmustern

Eigenschaften:

Erneuerung, Klärung von Träumen, Koordination der Gehirnhälften, Lebensfreude, Liebe, Phantasie, Verständnis