Kraft der Steine

Wissen über Mineralien, Chakren und Sternzeichen

Lapislazuli

LapislazuliDer Lapislazuli war schon in der Prähhistorie als Zierstein als Gebrauch.

Sein Name bedeutet so viel wie blauer Stein und durch seinen glänzenden Einschlüsse wird man an einen Sternenhimmel erinnert.

Darum nannte ihn die alten Ägypter auch Stein des Himmels, und verwendeten den Lapislazuli in Ringen, Broschen und sogar als Altarverzierungen und Bestandteilen von Steinsäulen.

Beschwerden:

Blutdrucksenkend, Bluterkrankungen, Depressionen, Fieber, Kopfschmerzen, Krämpfe, Multible Sklerose, Schlaganfall, Selbstvertrauen, Spasmen, Wassersucht, Melancholie, Kummer, Nervosität, Epilepsie

Zuordnungen:

Chakra: Nabelchakra, Stirnchaktra
Temperament: phlegmatisch, cholerisch
Sternzeichen: Jungfrau, Schütze
Planet: Merkur, Jupiter
Element: Erde, Feuer
Farbe: hell- bis dunkelblau, violettblau, graublau

Eigenschaften:

Ehrlichkeit, Geborgenheit, Erkenntnis , Intuition, Meditation, Spiritualität, Übersinnlichkeit, Wahrheitserkenntnis