Kraft der Steine

Wissen über Mineralien, Chakren und Sternzeichen

Bergkristall

BergkristallDer Bergkristall ist die reinste Form von Quarz und wurde von den Griechen krystallos (ewiges Eis) genannt, da sie glaubten er bestünde aus gefrorenem Wasser welches nicht mehr auftaut. Sein klarer, ungebrochener Strahl enthält alle Farben des Regenbogens.

Er gilt als der bekannteste Heilstein überhaupt und ist sehr weit verbreitet.

Achtung: Man sollte diesen Stein nicht unbeaufsichtigt in der Sonne liegen lassen,  da Feuer durch einen Lupeneffekt auftreten kann.

Beschwerden:

Auraschutz, Energieblockaden, Gleichgewichtsstörungen, Schwindel, Stauungen, Haltungsfehler, Übelkeit, Erschöpfung, Labilität

Zuordnungen:

Chakra: Wurzelchakra, Nabelchakra, Herzchakra, Halschakra, Stirnchakra
Temperament: sanguinisch, cholerisch, phlegmatisch
Sternzeichen: Zwillinge, Löwe, Steinbock
Planet: Merkur, Sonne, Jupiter
Element: Luft, Feuer
Farbe: durchsichtig, farblos

Eigenschaften:

Energie, Entwicklung von Ganzheit, Erkenntnis, Intuition, Klärung von Visionen und Träumen, Lösungen von Blockaden, Meditation, Reinigung,  Schutz vor ungewollten Einflüssen, Wahrheitserkenntnis