Kraft der Steine

Wissen über Mineralien, Chakren und Sternzeichen

Aquamarin

AquamarinDer Aquamarin heißt nach dem lateinischen Aqua marina, was so viel bedeutet wie Meerwasser. Der Name kommt also von seiner Farbe und je dünkler der Stein umso wertvoller ist er.

Der Aquamarin wird vor allem von Seefahrern als Schutzamulett getragen. Der Legende nach schenke die Königin der Meerjungfrauen einem Seeräuberkapitän zum andenken einen Aquamarin, da sie sich in ihn verliebt hatte.

Die blaue Farbe kommen von Eisenspuren die im Stein enthalten sind.

Beschwerden:

Drüsenprobleme, Schilddrüse, Schleimhäute, HNO Erkrankungen, Husten, Allergien, Mangel an Selbsterkenntnis

Zuordnungen:

Chakra: Sakralchakra, Herzchakra, Halschakra, Stirnchakra, Scheitelchakra
Temperament: sanguinisch, melancholisch
Sternzeichen: Zwilling, Waage, Wassermann, Fische
Planet: Merkur, Venus, Uranus, Neptun
Element: Luft, Wasser
Farbe: blaugrün bis blau

Eigenschaften:

Wohlbefinden, gutes Gedächtnis und Hellsichtigkeit